Quick Links

Top Jobs Übersicht

Ingenieur für Maschinenbau oder Umwelt- und Verfahrenstechnik (w/m)
Ref. Nummer: 21157
Vertriebsstarker Personaldisponent (m/w) (Personal
Ref. Nummer: 21160
Elektrotechniker (m/w)
Ref. Nummer: 21027
Bauüberwacher/in Fahrbahn (Ingenieur/in - Bau (Stahl- und Metallbau))
Ref. Nummer: 21155
Konstrukteur/ Ingenieur SolidWorks (m/w)
Ref. Nummer: 21029

Kontakt & Rückruf Anfrage

Wir melden uns umgehend bei Ihnen!
Jetzt kontaktieren >

Ihre Personalanfrage

für Unternehmen das Anfrageformular ausfüllen.
Jetzt anfragen >

Ihre Bewerbung

für Angestellte das Bewerbungsformular ausfüllen.
Jetzt bewerben >

 

Für Kunden > Warum planberg

Warum planberg?

Den Wunschkandidaten für sein Unternehmen zu finden ist ein zeitintensiver Prozess der Arbeitskräfte bindet, die Sie für andere Aufgaben im Unternehmen einsetzen könnten.
Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung, unser umfangreiches Netzwerk und unser Know-how bei der professionellen Personalvermittlung. planberg übernimmt für Sie gerne das Bewerbermanagement mit allem, was dazu gehört und entlastet so Ihre Fach- und Personalabteilungen. Selbstverständlich arbeiten wir immer mit der gebotenen Diskretion.

In Absprache mit den Unternehmensverantwortlichen

  • erstellen wir ein differenziertes Bewerber- bzw. Stellenprofil
  • recherchieren wir nach geeigneten Kandidaten in unserem Bewerberpool
  • werten wir Bewerbungsunterlagen aus und erledigen die anfallende Korrespondenz
  • führen wir erste Vorauswahlgespräche und Interviews durch
  • bereiten wir für Sie die Unterlagen der Bewerber/innen auf und geben Ihnen unsere Einschätzung
  • vereinbaren wir für Sie Vorstellungsgespräche und begleiten die Kandidaten auf Ihren Wunsch auch zum Gespräch.

Nach Abschluss unserer sorgfältigen Analyse präsentieren wir dem Arbeitgeber eine Auswahl an passgenauen Kandidaten. Am Ende entscheiden Sie sich für Ihre/n Wunschkandidaten.

Eine Vermittlungsprovision fällt nur bei erfolgreicher Einstellung an

 

^ Hoch | Datenschutz / Impressum | | Copyright © by planberg 2018